German Arabic Czech English Greek Hungarian Italian Polish Romanian Russian Spanish Turkish

Erfolg beim Bergzeitfahren 2021

Nittenauer Erfolg beim Bergzeitfahren in Premberg


3 Starter vom TSV Nittenau und 3 mal Podest! Was will man noch mehr; außer vielleicht mehr Starter aus Nittenau.

Bei dem Rennen in Premberg galt es über eine Streckenlänge von 3,3 km einen Höhenunterschied von 174 m zu überwinden.
Dies wurde von unseren Sportlern optimal umgesetzt. Tobias Markel benötigte für diese Strecke 7 min. 28 sec. und verfehlte den aktuellen Streckenrekord nur um 3 Sekunden. Mit dieser Leistung wurde er erster in der Hauptklasse sowie erster in der Gesamtwertung. Komplettiert wurde das sehr gute Abschneiden durch einen weiteren Nittenauer. Kai Aukofer belegte mit 7 min. 55 sec. den dritten Platz in der Hauptklasse und somit auch in der Gesamtwertung.
Zu guter Letzt rundete unser Christian Kozyra den Nittenauer Erfolg mit einem weiteren Stockerlplatz ab. Seine Zeit von 09 min. 36 sec. reichten für einen sicheren dritten Platz in der Klasse M50 aus.

Wie gesagt was will man mehr – 3 Starter – 3 mal Podestplazierung

.
image001.jpg9O2A5518.JPG

Aktuelle Regelungen für den Trainingsbetrieb

Wir werden weiterhin für das Schachtraining die normale 3G-Regelung anwenden, von der Möglichkeit einer 2G- oder 3G-plus-Regelung werden wir keinen Gebrauch machen!

 

Deshalb gilt für unser Schachtraining weiterhin folgendes:

Beträgt die 7-Tage-Inzidenz im jeweiligen Landkreis bzw. in der jeweiligen kreisfreien Stadt 35 oder mehr, ist für die Teilnahme am Schachtrainings zumindest eine der folgenden Bedingungen zu erfüllen:

- Vorlage eines Impfnachweises

- Vorlage eines Genesenennachweises

- Vorlage eines PCR-Tests, der höchstens 48 Stunden vor Trainingsbeginn durchgeführt wurde

- Vorlage eines POC-Antigentests, der höchstens 24 Stunden vor Trainingsbeginn durchgeführt wurde

- Vorlage eines zugelassenen Selbsttests, der vor Ort unter Aufsicht desjenigen stattfindet, der das Vorliegen eines Testnachweises überprüfen muss (im Normalfall vor einem der beiden Abteilungsleiter). Der Teilnehmer ist für die Bereitstellung des Tests selbst verantwortlich.

 

Ausgenommen von der Testpflicht sind:

- geimpfte und genesene Personen

- Kinder bis zum 6. Geburtstag

- Schülerinnen und Schüler, die regelmäßigen Testungen im Schulbesuch unterliegen

- noch nicht eingeschulte Kinder

- hauptberufliche, ehrenamtliche & selbstständige Übungsleiter

 

Weiterhin herrscht im gesamten Vereinsheim Maskenpflicht, am Sitzplatz kann diese abgenommen werden.

  

Das war die MTB Vereinsmeisterschaft 2021

 Die Gaudi sollte im Vordergrund stehen, bei unserer ersten Vereinsmeisterschaft MTB seit etlichen Jahren, am 9. Oktober. Ein anspruchsvoller Kurs mit 2,8 km und 80 Höhenmeter wurde von den Erwachsenen drei mal, von den Jüngeren ein mal gefahren. Eine rege benutzte "Abkürzung" beweist das es sich doch eher um einen Spaß, als einen richtigen Wettkampf handelte (vorallem weil der Sieger eh schon vor dem Start fest stand). Gekämpft wurde trotzdem, vor allem ums Kalte Bufett und die Getränke. Hier sind die Blätterteigröllchen von Marie besonders hervor zu heben, köstlich. 

Es war ein sehr schöner "Sommerabschied" mit tollen Teilnehmern, genialen Wetter und Gesichtern, die man bei einem Samstagstraining schon lange, oder noch gar nicht gesehen hat.

 IMG-20211010-WA0019.jpgIMG-20211010-WA0003.jpg

IMG-20211010-WA0002.jpgIMG-20211010-WA0015.jpg

Wenn sich jetzt noch jemand fragt, wer denn gewonnen hat, hier die Antwort: Alle!

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.